Gottes Heilsplan
Gottes Heilsplan PDF Drucken E-Mail

Wissen Sie wo Sie hinkommen, wenn Sie heute sterben müssten?

Echte Christen können es wissen!

“Solches habe ich euch geschrieben, die ihr glaubet an den Namen des Sohnes Gottes, auf daß ihr wisset, daß ihr das ewige Leben habt, und daß ihr glaubet an den Namen des Sohnes Gottes.” (1. Johannes 5:13)

 Alle Menschen sind Sünder – auch Sie

“wie denn geschrieben steht: "Da ist nicht, der gerecht sei, auch nicht einer. Da ist nicht, der verständig sei; da ist nicht, der nach Gott frage. Sie sind alle abgewichen und allesamt untüchtig geworden. Da ist nicht, der Gutes tue, auch nicht einer.” (Römer 3:10-12)

“Denn es ist hier kein Unterschied: sie sind allzumal Sünder und mangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten,” (Römer 3:23)

Ihre Sünde wird Sie umbringen. Sie stehen jetzt schon unter dem Zorn Gottes. Auf Sie warten Gericht und ewige Verdammnis

“Denn der Tod ist der Sünde Sold ...” (Römer 6:23)

“Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben. Wer dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm.”
(Johannes 3:36)

“Und ich sah die Toten, beide, groß und klein, stehen vor Gott, und Bücher wurden aufgetan. Und ein anderes Buch ward aufgetan, welches ist das Buch des Lebens. Und die Toten wurden gerichtet nach der Schrift in den Büchern, nach ihren Werken. Und so jemand nicht ward gefunden geschrieben in dem Buch des Lebens, der ward geworfen in den feurigen Pfuhl.” (Offenbarung 20:12+15)

“und mit Feuerflammen, Rache zu geben über die, so Gott nicht erkennen, und über die so nicht gehorsam sind dem Evangelium unsers HERRN Jesu Christi, welche werden Pein leiden, das ewige Verderben von dem Angesichte des HERRN und von seiner herrlichen Macht” (2. Thessalonicher 1:8+9)

Sie können sich nicht durch eigene Anstrengungen retten

“Denn aus Gnade seid ihr selig (gerettet) geworden durch den Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus den Werken, auf daß sich nicht jemand rühme.”
(Epheser 2:8+9)

Jesus Christus ist ihre einzige Chance

“Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.” (Johannes 14:6)

“Und ist in keinem andern Heil, ist auch kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, darin wir sollen selig (gerettet) werden.”
(Apostelgeschichte 4:12)

Sie müssen Jesus Christus als ihren persönlichen Retter annehmen

“Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Kinder Gottes zu werden, die an seinen Namen glauben” (Johannes 1:12)

“Und das ist das Zeugnis, daß uns Gott das ewige Leben hat gegeben; und solches Leben ist in seinem Sohn. Wer den Sohn Gottes hat, der hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, der hat das Leben nicht.” (1. Johannes 5:11+12)

Nur wer Jesus als persönlichen Retter angenommen hat, der hat auch ewiges Leben!

Was werden Sie mit diesem Geschenk jetzt anfangen? Ablehnen oder annehmen? Wenn Sie gerettet werden wollen, dann bitten Sie Jesus Christus JETZT ihnen zu vergeben. Sie können das mit folgendem einfachen Gebet tun:

”Herr Jesus Christus, ich bin ein verlorener Sünder. Ich bereue meine Sünde so gut ich kann. Ich glaube, dass Du Gott der Herr bist und dass Dich der Vater von den Toten auferweckt hat. Bitte komm' jetzt in mein Herz als mein persönlicher Retter und Herr. Bitte vergib mir meine Sünden. Rette mich vor der Hölle und schenke mir jetzt ewiges Leben. Im Namen Jesus Christus. Amen.”

War Ihnen dieses Gebet wirklich ernst? Dann sind Sie jetzt gerettet und haben ewiges Leben. Sie können nie mehr verloren gehen (Johannes 10:28+29).

Herzlichen Glückwunsch!

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, was es bedeutet ein echter Christ zu sein, dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf. Wir würden Ihnen gerne weiterhelfen (natürlich kostenlos und unverbindlich).

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 07. April 2010 um 18:53 Uhr